Startseite » Lebenslauf

Lebenslauf

Agenda


Berufliche Erfahrungen

08.2021 – heute ⇒ IT - Consultant (Test-Quality-Management) msg System AG, Düsseldorf
Bester Unternehmensberater 2021, der Partner für Management Consulting und Transformationsberatung



▪ Beratung der Kunden bei der Einführung und Durchführung aller Testmanagementprozesse und -aktivitäten.
Beratung, Auswahl und Anpassung geeigneter Testmethoden und Testverfahren in klassischen (z.B. V-Modell) und agilen (SCRUM, Kanban) Vorgehensmodellen.
▪ Aufbau und Konzeption von Testmanagement-Systemen in Projekten und Unternehmen.
Planung, Aufbau und Steuerung von Testteams und Testaktivitäten sowie Unterstützung der Testteams bei der Testvorbereitung und -durchführung unter Einsatz etablierter Testmanagementmethoden und -werkzeuge beim Kunden.
▪ Analyse, Bewertung und Verbesserung von Testmanagementprozessen auf Basis anerkannter Standards (z.B. ISTQB) sowie Aufbau von Kennzahlensystemen im Bereich Testmanagement.
▪ Unterstützung der Kunden bei der Einführung und dem Einsatz von Testwerkzeugen (z.B. HP ALM).
▪ Erstellung und Betreibung von Software einschließlich der notwendigen Dokumentation in allen Phasen des Softwarelebenszyklus und Beratung zu Fragen der Informationstechnologie.
Teamarbeit und zeitgerechte Kommunizierung bei eigenständiger Ergebnisse und offene Fragen.
▪ Strukturierte Erarbeitung von Problemlösungen, auch in der Kommunikation mit dem Kunden.
Fachliche Betrachtung von Teilkomponente oder Projekte.

nach obenSeitenanfang


08.2018 – 11.2019 ⇒ Projektleitung New Business HMM Deutschland GmbH, Moers
Anbieterin innovativer Versorgungs- und Abrechnungslösungen im Gesundheitswesen



Eigenständige Leitung von komplexen IT-Großprojekten z.B. Einführung eines neuen Produktes unter neuen Regelwerken.
Führung von Projekt-Teams (Entwickler (xbound, Backend, KVA-Bridge, Zentralen Healthcare Plattform (ZHP.X3), LEOS, De-Pay), Tester, Betrieb, Support, Abrechnung, Management, Demand, Berater, MedIt -> über 25 Mitarbeiter /-innen, auch Führung von Führungskräften).
Analyse von Kundenanforderungen und Optimierung der Kerngeschäftsprozesse z.B. Einbindung eines neuen Webshops unter Berücksichtigung neuer Schnittstellen.
Eigenverantwortliche Steuerung aller Phasen im Projektmanagementzyklus, angefangen bei der Initiierung über die Planung und Umsetzung bis hin zur Überführung in den Regelbetrieb. Auf Basis Prince2, MS-Project und Kanban. Dadurch auch immer die Projektfortschritte (Termine, Kosten, Leistung) verfolgt, sowie Service Management Systems Standard ISO/IEC 20000
Gesamte Verantwortung, sowohl für die vertragskonforme Erbringung der zugesicherten SLA-Dienstleistung, als auch die Optimierung der KPIs z.B. durch tägliche Kontrolle mit dem Tool Grafana und Rücksprache mit dem Support-Team. Dabei immer das Risikomanagement und Eskalationen stets im Blick gehalten.
▪ Überführen des Produktes De-Pay-Abrechnung in den Regelbetrieb, Ablösung von AS-Bremen beim Großkunden.
Prozess der Zieldefinition leiten und Projektablauf über die webbasierten Ticketsysteme Redmine, Orts und Jira koordinieren.
Kostenreduzierung, mittels schlanker Prozesse durch Einführung eines Content-Management-Systems (Confluence), um eine interne Transparenz zu bieten und die Qualität der Entwicklung nachhaltig zu steigern.
Projektcontrolling, mit Blick auf Fehlerbehebung und Änderungsmanagement in Form von agilem (Srcum) Projektvorgehen.
▪ Durch die Einführung eines automatisierten Testsystems, wurden End-to-End (E2E) und Integrationstest gesichert.

nach obenSeitenanfang


09.2015 – 07.2018 ⇒ Business Consultant OEV Online Dienste GmbH, Düsseldorf
Experte für digitale Medien der öffentlichen Versicherer im Verbund mit den Sparkassen, z.B. Provinzial, Örag, UKV, VGH,...



Analyse und Spezifikation der fachlichen Anforderungen z.B. von LiveChat, Personalisierung und A/B Test, Sharing, div. Formulare sowohl für Websites als auch Apps oder Neuentwicklung / Migration der AMO-DB (Analysis Management Objects)
Aufwandsschätzungen und Unterstützung bei der Erstellung von Angeboten, wie auch Anfertigungen von Vertrieb-, Umsetzung oder Fehlertickets mit Jira & Confluence für das Projektmanagement.
Erarbeitung von Fachkonzepten sowie die Übertragung und Abstimmung der Anforderungen mit verschiedenen Bereichen (Kunden- und Projektmanagement, Kreation, Redaktion, Web- Controlling, Anwendungsentwicklung, Betrieb und Support).
Aktive Zusammenarbeit mit der Anwendungsentwicklung zur optimalen Umsetzung der Kundenanforderungen sowie Verfolgung der Umsetzung mit Blick auf Fehlerbehebung und Änderungsmanagement in Form von agilem (Scrum) Projektvorgehen .
Ideensammlung durch die Entwicklung neuer Technologien und Trends, Verfolgung der Evaluierung neuer Internetanwendungen, z.B. Unterstützung beim Auf- bzw. Ausbau der Data Analytics Infrastruktur.
▪ Programmierung und Pflege des Websystems (Frontend) unter OpenCms, Javascript

2017 – 2018 ⇒ Stellv. IT-Sicherheitsbeauftragte

Abstimmung der Informationssicherheitsziele
Erstellung und Pflege der Leitlinie sowie ergänzender Richtlinien und Regelungen zur Informationssicherheit und die Abstimmung derselben mit der Geschäftsführung sowie die Kommunikation an alle Mitarbeiter
Aufbau, Betrieb und Weiterentwicklung der Informationssicherheitsorganisation
Erstellung des Informationssicherheitskonzeptes, deren Fortschreibung und Anpassung an neue gesetzliche Gegebenheiten
Beratung der Geschäftsführung und der Organisationseinheiten in allen Fragen der Informationssicherheit
Berichterstattung über relevante die Informationssicherheit betreffende Vorkommnisse an die Geschäftsführung bzw. an die im Rahmen des Informationssicherheitsmanagements definierten Stellen
Sicherstellung, dass die Informationssicherheitsmaßnahmen inklusive der Zugriffsregelungen aktuell, aussagekräftig und nachvollziehbar dokumentiert werden
▪ Vertretung der OEV im Kreise der Informationssicherheitsbeauftragten (Teilnahme an regelmäßig stattfindenden Arbeitskreisen)
Leitung der Analyse und Nachbearbeitung von Informationssicherheitsvorfällen

nach obenSeitenanfang


08.2000 – 08.2015 ⇒ Wirtschaftsinformatikerin Unternehmensgruppe Tengelmann, Mülheim a.d.R.
diverse Einzelhandelsunternehmen z.B Kaiser’s, Plus, OBI, kik, Wissoll, kd, TEDi, Zalando, babymarkt, Garten XXL ...



2012 – 2015 ⇒ Projektmanagement BI-CCC

Interne Projektleiterin für folgende Bereiche BPM (Business Process Management) und Workflow-Engine. Sowie für Social Media, Projektmanagement und Dokumentenmanagement. Erstellung von Test-Cases-Template, Use-Case-Template, Betriebsvereinbarungen, Kostengegenüberstellung, Entscheidungsvorbereitungen
Unterstützung der Projektleitung bei der Evaluierung möglicher technischer Lösungsansätze, wie auch bei der technologischen Ablösung des bestehenden Intranet.
▪ Durchführung von IT-Governance und Gliederung von Aufgaben der IT in Prozesse und Control Objectives (auf Basis COBIT, zuvor ITIL), Qualitätsmanagement-Anforderungen EN ISO 9001
Teilprojektleiterin, Erstellung der Projektdokumentationen (Business Case auf Basis Prince2), Sicherstellung des zeitgerechten und inhaltlichen Ablaufes des Projektes, Umsetzung und Monitoring, Leitung des Projektteams, Information des Lenkungsausschusses bei Planabweichung.
Forschung und Entwicklung, Produkte testen, Kontakte herstellen zu Lösungsanbietern, Statusverfolgung, Aktivitäten umsetzten im Rahmen eines Projektes, Unterstützung Projektbüro.
Lieferantenvertreterin, Mitglied Arbeitskreis Innovation (der Arbeitskreis Innovation tritt regelmäßig zusammen und beschäftigt sich mit der Analyse neuer Technologien und deren Nutzen für Tengelmann und deren Kunden.), Begleitung und Verantwortung des technischen Ablaufs.
Recherche und Erstellung von Unterlagen zu unterschiedlichen Themenstellung, Internetrecherche auf Anforderung, Erstellung von Präsentationen, Erstellung von diversen Unterlagen auf Basis einer Anforderung aus dem Management.

2009 – 2012 ⇒ Individuelle Programmierung Lotus Notes

▪ Programmierung und Pflege des Websystems unter HTML, Typo3, CSS, PHP, MySQL-Datenbank
▪ Individualentwicklung, übergreifende Dokumentationsrichtlinien, erarbeiten, auf Basis ISO, mit den Mitarbeitern abstimmen, aktuell halten. Unterstützung im Dokumentationsumfeld Abt. ETL+MIS
▪ Programmierung und Pflege von Lotus Notes, Instandhaltung der E-Mail-Anbindung und das selbstentwickelte Intranet/Portal
▪ Design der Applikation/Agent, Abstimmung mit Notes Administration, die Analyse der Aufgabenstellung, Aufwandschätzungen, schriftlich festhalten der angefragten Entwicklung
▪ Entwicklung mit Lotus Script, Dokumentation der Entwicklung, Versionskontrolle
▪ Ad Hoc Aufgaben aus dem Administrationsumfeld und Anfragen von internen Kunden
Forschung & Entwicklung Weiterentwicklung verfolgen und für die Holding wichtige Erkenntnisse präsentieren.

2000 – 2009 ⇒ Anwendungsentwicklung MIS

▪ Erstellen von MIME (Multipurpose Internet Mail Extension) für die eFilialen.
▪ Die ersten Schritte in Compex-Warenwirtschaftssystem (ERP) aufgebaut.
▪ Die Umsetzung der Warenwirtschaft, Filialwarenwirtschaft, Logistik, Lieferservice (Internetanbindung) und Großhandel im Rahmen des Business Reengineering, unter Python.
▪ Das Entwickeln von objektorientierten Programmen in Java und Oracle SQL-Datenbank (DIW).

nach obenSeitenanfang


03.1998 – 07.1998 ⇒ EDV-Operator des WWS Novo Warenhaus, Ratingen
gehört zu Ratio GmbH & Co. KG eine Unternehmensgruppe aus (Handels- und Dienstleistungsunternehmen)



▪ Pflege und Bereitstellung: des Kassensystems, des Token-Ring Netzes, der MDE-Geräte, der PCs, der Stammdaten, des Wareneingangsbuches und der Protokolle
▪ Überprüfung und Bewachung des Tages- bzw. Monatsabschlusses
▪ Ansprechpartner für die PC-Verwaltung

nach obenSeitenanfang


09.1996 – 02.1998 ⇒ WWS-Betreuerin Götzen & Co Zentrale, Duisburg
diverse Einzelhandelsunternehmen z.B. Bau- und Jumbomärkte, Gartencenter, EKZ (Einkaufszentrum), "Sport, Spiel, Freizeit", Parfümerie ...



Warenwirtschaftskoordination
▪ Installation und Einführung eines dezentralen Warenwirtschaftssystems (IBB Informationsverarbeitung GmbH), Kassensystem (CDK Informationstechnologie & Services GmbH & Co. KG)
▪ Tests der einzelnen WWS Module
▪ Anfertigung von Handbüchern und Schulungsmaterial
▪ Durchführung von Mitarbeiterschulungen
▪ Stammdatenpflege und Support für die Filialsysteme

nach obenSeitenanfang


Aus- und Weiterbildung
11.1998 – 12.2000 ⇒ Wirtschaftsinformatikerin FUW GmbH, Herne

▪ Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsfächer (BWL, VWL und REWE) Datenverarbeitungsorganisation, Programmierung und Ergänzungsfächer (Mathematik u. Statistik, Fachenglisch, Rechtslehre und Zusammenarbeit im Betrieb)
▪ Projektarbeit: MS-Access Datenbank zur Verwaltung eines Schulsystems. Beinhaltete die Verwaltung der Schüler, der Klassen, der Lehrer und dem Erziehungsberechtigten. ER-Modellierung, Entwurf und Anlage von Tabellen und Beziehungen, Durchführung von Abfragen (sämtliche Abfragetypen)
▪ Abschluss: Zu IHK Dortmund bestanden

05. 2000 – 07.2000 ⇒ Praktikum als Netzwerkbetreuerin WP-Data Kommunikations GmbH, Kaarst

▪ Kenntnisse für die Installation und Konfiguration von NT, Novell, AS-400 Citrix
▪ Grundlagen in Microsoft Betriebssysteme, LAN Topologie und Verkabelungssysteme erworben

nach obenSeitenanfang


Projekte

Hier bekommen Sie einen Einblick über meine Projekte und über meine Qualifikationen


nach obenSeitenanfang


Ehrenämter – Soziales Engagement
2007 – 2015 ⇒ seit 2007, bietet die Unternehmensgruppe Tengelmann, den „Ehrenamtstag” an. Mit dieser Aktion unterstützt das Unternehmen das Engagement seiner Holding-Mitarbeiter für die Gesellschaft. Jeder, der sich sozial engagieren möchte, wird hierzu einen Tag im Jahr von der Arbeit freigestellt.
2004 – 2015 ⇒ Erst Helferin bei der Unternehmensgruppe Tengelmann.
2000 – 2002 ⇒ ehrenamtliche Jugendleiterin und Rettungsassistentin (Ausbildung bei ResQuality in Essen) für Malteser Hilfsdienst e.V. in Bochum/Ennepe-Ruhr. Unteranderem Erste Hilfe Einsätze auf Großveranstaltungen (z.B. Karneval oder Jazz-Festival) so wie auch Erste-Hilfe-Kurse für Führerschein geleitet.
1998 – 2000 ⇒ ehrenamtlich Kinder- und Jugendtrainerin bei Samurai Dojo Beeck (Duisburg) im Bereich Jiu-Jitsu

nach obenSeitenanfang


Hobbys & Interessen
▪ Mein Garten ist definitiv meine Erholoase, von der Outdoor Kitchen bis hin zur Selbstversorgung.
▪ Tauchen, Motorrad, Kampfsport, Tanzen, Fallschirmsprung, Spaziergänge
▪ Mac-User-Group, Palm OS, Sinclair ZX81
▪ Schach, Skat, Canasta, Rommé, Sudoku, ...

nach obenSeitenanfang


Ramona Knuff ❖ Schmorellstr.5 ❖ 47178 Duisburg ❖ ramona@knuff.com ❖ 01 51 - 46 73 11 62

© 2022 by Startseite

WhatsApp

Twitter

Telegram

linkedin

Xing