Startseite » Das bin ich

Ramona Knuff



Ramona Knuff

Ich lebe die Projektleitung, wie auch das Business Consultant.

Im Vordergrund steht für mich der Aufbau einer Ideenschmiede für Kunden und diese in bestehenden und neuen Projekten zu verwirklichen.

Ich will Ihnen mit meinen Stärken helfen, mich klar auf IT-Projektmanagement und Qualitätssicherung zu konzentrieren. Genauso übernehme ich die Strukturierung der technischen Analyse, Bewertung sowie Optimierung von Software-Architekturen und -Kernprozessen und sorge durch meine modernen Führungsmethoden, respektvoll und motivierend, aber mit klaren Fokus dafür, dass Ihre Projekte in der gegebenen Zeit abgeschlossen werden.

Durch meine kontinuierliche Erfahrung in der Forschung und Analyse von neuen Technologien und Trends, trage ich maßgeblich zur Weiterentwicklung und Optimierung bestehender IT-Lösungen bei.

Da ich jahrelang als Wirtschaftsinformatikerin im Bereich Anwendungsentwicklung tätig war, sehe ich mich als ein wichtiges Bindeglied zwischen Fachabteilung und IT und kann die unterschiedlichen "Sprachen" und Bedürfnisse vermitteln.

Diese Fähigkeiten habe ich u. a. in folgenden Stellen und Projekten unter Beweis stellen können:

IT - Consultant (Test-Quality-Management) (Unternehmensberater)
Beratung, Auswahl und Anpassung geeigneter Testmethoden und Testverfahren in klassischen (z.B. V-Modell) und agilen (SCRUM, Kanban) Vorgehensmodellen.
▪ Aufbau und Konzeption von Testmanagement-Systemen in Projekten und Unternehmen.
Planung, Aufbau und Steuerung von Testteams und Testaktivitäten sowie Unterstützung der Testteams bei der Testvorbereitung und -durchführung unter Einsatz etablierter Testmanagementmethoden und -werkzeuge beim Kunden.
▪ Analyse, Bewertung und Verbesserung von Testmanagementprozessen auf Basis anerkannter Standards (z.B. ISTQB) sowie Aufbau von Kennzahlensystemen im Bereich Testmanagement.
▪ Unterstützung der Kunden bei der Einführung und dem Einsatz von Testwerkzeugen (z.B. HP ALM).

Projektleitung New Business (Versorgungs- und Abrechnungslösungen im Gesundheitswesen)
Eigenständige Leitung von komplexen IT-Großprojekten z.B. Einführung eines neuen Produktes unter neuen Regelwerken.
Analyse von Kundenanforderungen und Optimierung der Kerngeschäftsprozesse z.B. Einbindung eines neuen Webshops unter Berücksichtigung neuer Schnittstellen.
Gesamte Verantwortung, sowohl für die vertragskonforme Erbringung der zugesicherten SLA-Dienstleistung, als auch die Optimierung der KPIs.
▪ Überführen des Produktes De-Pay-Abrechnung in den Regelbetrieb, Ablösung von AS-Bremen beim Großkunden.
Kostenreduzierung, mittels schlanker Prozesse durch Einführung eines Content-Management-Systems (Confluence), um eine interne Transparenz zu bieten und die Qualität der Entwicklung nachhaltig zu steigern.
▪ Durch die Einführung eines automatisierten Testsystems, wurden End-to-End (E2E) und Integrationstest gesichert.
Projektcontrolling, mit Blick auf Fehlerbehebung und Änderungsmanagement in Form von agilem (Srcum) Projektvorgehen.

Business Consultant (digitale Medien der öffentlichen Versicherer)
▪ Analyse und Spezifikation der fachlichen Anforderungen z.B. von LiveChat, Personalisierung und A/B Test, Sharing, div. Formulare sowohl für Websites als auch Apps oder Neuentwicklung / Migration der AMO-DB (Analysis Management Objects)
▪ Verfolgung der Evaluierung neuer Internetanwendungen, z.B. Unterstützung beim Auf- bzw. Ausbau der Data Analytics Infrastruktur.
Aufwandsschätzungen und Unterstützung bei der Erstellung von Angeboten, wie auch Anfertigungen von Vertrieb-, Umsetzung oder Fehlertickets mit Jira & Confluence für das Projektmanagement.
▪ Programmierung und Pflege des Websystems (Frontend) unter OpenCms, Javascript

stellv. IT-Sicherheitsbeauftragte (digitale Medien der öffentlichen Versicherer)
Erstellung und Pflege der Leitlinie sowie ergänzender Richtlinien und Regelungen zur Informationssicherheit
Aufbau, Betrieb und Weiterentwicklung der Informationssicherheitsorganisation

Projektmanagement Social Media und Social Business (diverse Einzelhandelsunternehmen)
Lieferantenvertreter, Mitglied Arbeitskreis Innovation (PRINCE2)
▪ Durchführung von IT-Governance und Gliederung von Aufgaben der IT in Prozesse und Control Objectives (auf Basis COBIT, zuvor ITIL), Qualitätsmanagement-Anforderungen EN ISO 9001
▪ Technologische Ablösung des bestehenden Intranets, BPM (Business Process Management) und Workflow-Engine
▪ Zuständigkeitsbereich der Bürokommunikationsplattform IBM Lotus Notes

Anwendungsprogrammierung (diverse Einzelhandelsunternehmen)
▪ Entwicklung von objektorientierten Programmen, unter Java, XML, Visual Basic, Oracle (SQL)
▪ Programmierung und Pflege des Websystems unter HTML, Typo3, CSS, PHP, MySQL-Datenbank
▪ Bereitstellung von betriebswirtschaftlichen Zahlen im Management-lnformations-Systeme bzw. betriebswirtschaftliche Sonderprojekte
▪ Entwicklung für das Data-Information-Warehouse
▪ Aufbau und Einführung eines Warenwirtschaftssystems (ERP)
WWS-Betreuerin (diverse Einzelhandelsunternehmen)
▪ Installation und Einführung eines dezentralen Warenwirtschaftssystems
▪ Tests der einzelnen WWS Module
▪ Anfertigung von Handbüchern und Schulungsmaterial
▪ Durchführung von Mitarbeiterschulungen
▪ Stammdatenpflege und Support für die Filialsysteme
▪ Pflege und Bereitstellung: des Kassensystems, des Token-Ring Netzes, der MDE-Geräte, der PCs, der Stammdaten, des Wareneingangsbuches und der Protokolle ▪ Überprüfung und Bewachung des Tages- bzw. Monatsabschlusses

Habe ich Ihre Neugier geweckt, so kontaktieren Sie mich. Ich stehe gerne zu einem persönlichen Gespräch oder auch per Videokonferenz jederzeit zur Verfügung.

Vorab dürfen Sie meine Initiativbewerbung als PDF herunterladen.


Ramona Knuff ❖ Schmorellstr.5 ❖ 47178 Duisburg ❖ ramona@knuff.com ❖ 01 51 - 46 73 11 62

© 2022 by Startseite

WhatsApp

Twitter

Telegram

linkedin

Xing